Montag, 9. Januar 2012

Mahnungen schreiben, Tipps und Download

Allgemein ist zu beachten, dass ein Mahnschreiben die Angabe von Datum und Nummer der Rechnung und des Lieferscheins sowie das Zahlungsziel beinhalten sollte. Dies dient der Eindeutigkeit und bringt dem Schuldner Klarheit darüber, welche einzelnen Rechnungsposten vom Gläubiger angemahnt werden.



Die Mahnung ist an keine besondere Form gebunden. Sie kann zwar grundsätzlich schriftlich, mündlich oder auch durch schlüssiges Verhalten erfolgen. Aus Beweisgründen sollte jedoch immer die Schriftform gewählt werden. Vor der ersten Mahnung kann man seine Kunden zunächst auch mit einer Zahlungserinnerung auf die säumige Zahlung hinweisen. Eine Vorlage für ein Mahnschreiben zum kostenlosen downloaden finden Sie hier: Mahnschreiben Vorlage